Blender die erste…

Tja… Fabian besucht einen 3D-Workshop.

Und was mache ich? Auch mit Blender arbeiten. Ausgegraben habe ich ein Projekt, dass ich jetzt endlich mal vollenden konnte (hab ja jetzt einen Experten zum nachfragen 😉 )

Herausgekommen ist nach 5 Stunden rendern ind 640x512er Auflösung ein 1350 Frames langes Filmchen, dass eigentlich nur die Physikengine testen sollte, aber doch etwas mehr geworden ist.

Das ist nur eine erste Testversion, die Final wird dann auf der Renderfarm von BURP gerendert werden. Nur: bis dahin ist hier noch viel zu tun. Grade das Ende ist etwas rucklig, sehe ich grade.

Daher hĂ€tte ich nichts dagegen, wenn in den Kommentaren hier eventuelle VorschlĂ€ge landen wĂŒrden.

Domino – Preview ca. 6 MB

3 thoughts on “Blender die erste…

  1. Sieht schon sehr gut aus. Schöne Spiegeleffekte und Texturen. Auch die Kamerafahrt ist hĂŒbsch. Allerdings sollte die Kamera am Anfang ein wenig tiefer sein, so dass die Kugel nicht nur halb im Bild ist. Sonst n1ce!

  2. Hab ihn mal geheilt.

    Am ersten kann ich natĂŒrlich nix Ă€ndern. Fabi ist da nicht mehr, und den Blog gibts eh seit Jahren nicht mehr.

Comments are closed.