Virtueller Kabelsalat

Ich hab mir zwar eigentlich vorgenommen, NIEEE mit trivialblogging anzufangen, aber das ist hier grade so genial, da kann man nur viertel 3 drauf kommen 😉

Schonmal versucht, einen Audiostream in Teamspeak zu kriegen, und zwar ohne so Tricks wie Stereo Mix, was dann doch nur in Rückkopplungskaskaden endet? Ich ja, ist mir nicht gelungen. Ich bin zwar immer mal wieder drüber gestolpert, aber wirklich getestet hatte ich das Virtual Audio Cable nie. Zusammen mit dem mitgelieferten Audio Repeater ist das verdammt geil 🙂

Folgendes Setup tut bei mir grade ganz wunderbar:

Repeater vom Mikrofon
Audio-Quelle MASTER
-> VAC 1 -> Repeater auf Front Stereo (da sind die Boxen)
Aufnahme vom TS/anderer Soft
Audio-Quelle CUE -> VAC 2 -> Repeater auf Rear Stereo (da sind meine Kopfhörer drin)

Allein schon, damit dieses Wunderwerk nicht in Vergessenheit gerät gehört das hier aufgeschrieben. Und das ist hiermit getan 😉 Ich hoffe, das könnte anderen auch mal helfen. Ich zumindest hab sowas schon länger gesucht, und ich kann mir denken, grade für Leute ohne 5.1-Soundkarte könnte das ganz sinnvoll sein, immerhin kann man hier auch eine solche simulieren und die Kanäle auseinander dividieren lassen.

CPU-Belastung ist übrigens – trotz Vorwarnung auf deren HP – sehr gering, geht völlig im Re-ge-sample des Mixers unter.

Viel spaß damit & cu,
Martok

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.